Produkt-
vorstellungen
  Protektoren
Brust- und Rücken- Protektoren

http://www.decathlon.de/media/brand_11bb0ad23cc64a9b91573fe223c1e4fa.jpg

 

 

 

Rückenprotektor Fahrrad-Schutzweste CS 500 B'TWIN

 

 

 

Protektierung ist heute bei Disziplinen,

 

wie Enduro, Trailriden, Bike Bergsteigen, Freeride und Downhill unverzichtbar.

 

Die altbekannten Turtlejackets sind allerdings zum Endurofahren, Trailriden und

 

Bike Bergsteigen mit Trinkrucksack zu unbeweglich und schwer.

 

Leichte, eng am Körper anliegende Schoner mit Rückenprotektor und Schulterschutz aus

 

Schaum sind meist sehr teuer. B’twin bietet ein günstiges Protektorenhemd

 

mit einem fetten Rückenprotektor und sehr dünnen Schulterschalen aus EVA Schaum.

 

 

 

 

Ein Hüftgurt fixiert das Rückenpolster und sorgt für eine einwandfreie Passform.

 

Einen zusätzlichen Schutz bietet die Brustplatte, die als Steinschlagschutz beschrieben ist.

 

Sie mindert allerdings auch die Stoßkräfte beim Aufprall auf den Lenker bei einem Sturz.


Ich habe den Protektor jetzt einige Monate beim Fahren und Schleppen meiner Bikes

 

getragen und bin davon absolut überzeugt.

 

Wenn sich die dicke Protektorplatte durch die Körperwärme aufgewärmt hat,

 

trägt sich der Protektor angenehm. Ich finde, dass man ihn fast gar nicht spürt,

 

das Einzige was eventuell ein wenig ungewohnt erscheint ist die Brustplatte,

 

da sie sich den Körperformen nicht anpasst. Die Schulterpolster spürt man ebenso wenig,

 

lediglich beim Tragen des Bikes auf den Schultern merkt man, dass man weniger merkt.

 

Der angenehme Nebeneffekt neben der Protektion ist nämlich die Minimierung

 

des Bikegewichts, da sich dieses angenehm über die Protektoren verteilt.

 

 

 

 

 

Fazit:


Die Schutzwirkung haben wir glücklicherweise nicht testen müssen,

 

aber der Tragekomfort und das Gefühl der Sicherheit beim Fahren,

 

sowie der Angenehme Nebeneffekt beim Tragen vom Bike haben mich überzeugt.

 

Zudem kostet die Fahrrad-Schutzweste CS 500

 

viel weniger als vergleichbare Produkte auf dem Markt.

 

 

http://www.decathlon.de

 

€79,90

 

 

 


 

 

 

POC

 

Protektion und Fashion aus Schweden.

 

 


Die Firma POC stellt hochwertiges Protection Wear

 

nach Motorradnorm für den Fahrrad- und Skisektor her.

 

Neben klassischen Hartschalenprotektoren verwenden die Nordländer auch aktiven

 

Hartschaum, der sich aufgrund seiner unterschiedlich großen Poren bei Schlageinwirkung

 

verhärtet, sich sonst aber durch die Körperwärme sehr flexibel dem Körper anpasst und

 

somit beim Tragen kaum zu spüren ist.

 


Drüber trägt man dazu Fashion Wear aus gleichem Haus.

 

Für eine komplette Body Protectio tragen wir 2011 zum Freeriden POC VPD-Produkte.


Zentrales und wichtigstes Produkt ist unserer Meinung nach das Spine VPD TEE,

 

das ab Herbst auch als “Wings For Life“

 

Sonderkollektion in Deutschland erhältlich sein wird.

 

 

Knie, Schienbein, Ellenbogen und die Hüfte schützen wir mit gleichem Material,

 

wobei die Hüfte durch die HIP VPD Shorts protektiert ist und diese Hose das Tragen

 

durch den speziell für das Biken entwickelten Einsatz sehr angenehm macht.

 

 

 

 

Die Bein- Schützer sind selbst beim Bergauf pedalieren angenehm zu tragen

 

und bieten enorm viel Bewegungsfreiheit.

 


Auch Fashion- mäßig bietet der Hersteller sehr ansprechende Mode.

 

Die Kleidung ist eher schlicht gehalten,

 

fällt aber durch ihre auffällig frischen Farben ins Auge.

 


Wir tragen das Colors T-Shirt, den Corp Hoody und Flow Jersey.

 

Mehr unter:

 

www.POCsports.com

 

 

 


 

 

SCHLÜSSELBEIN-PROTEKTOR

 

 

 

Der individuell nach Gipsabdruck

 

gefertigte Protektor schützt das

 

Schlüsselbein vor Verletzungen

 

durch eine umlaufende Kunst-

 

stoffschale mit speziellen

 

Schaumstoffprotektoren

 

im Schulterbereich.

 

Die Spezialprotektoren dämpfen

 

die Aufprallenergie extrem ab,

 

um so die Krafteinleitung am

 

Schlüsselbein zu reduzieren und

 

sind in den Protektor integriert.

 

Zusätzlich schützt die Kunst-

 

stoffschale das Schlüsselbein vor


der Helmkante.

 

Durch die Verwendung moderner Materialien wird die Wandstärke


gering gehalten und der Protektor

 

kann selbst unter der Lederkombi getragen werden.

 

Häufig wird er zum Schutz des Schlüsselbeins nachOperationen oder vor erneuter

 

Verletzung im Moto-Cross, Enduro, Supermoto und Straßenrennsport.

 

 

 

Preis: 958.00 €

 

Bezugsquelle:

 

www.ortema.de

 

SERVICE-TELEFON:

 

+49(0)71 45- 91 20 81

 


 

 

 

Held Rücken- Protektoren

 

 

 

 

Salvo

 

Der mehrlagige Rückenprotektor aus Schaum ist nicht nur sehr flexsiebel,

 

er bietet auch eine hervorragende Protektion.

 

Mit seinen Lycra-Mesh-Einsätze hat er einen angenehmen Sitz und

 

ist durch die leichte Verarbeituung sehr atmungsaktiv.

 

 

 

 

Das Futter besteht aus einem

 

hautfreundlichem,

 

schweißabsorbierenden

 

Textil-Meshbezug.

Das V-förmige Protektoren-Design

 

bietet zusätzlichen Schutz der Schulterblätter

 

und verfügt über einen CE-geprüften

 

Nacken-, Rippen- und Steißbein-Protektor.


Der Stretch-Nierengurt hat 2 individuell einstellbare

 

Klettverschlüssen für eine ideale Passform.

 


Durch das entnehmen des Protektor ist das ganze

 

waschbar.

 

 

 

DIN 1621-2

 

Erhältlich ist er für :

 

159,95 Euro

 

in den Größen : S - XXL

 

 

 

 

 

 

Solid

 

 

 

 

 

 

Der Solid besteht aus

 

hochverdichtetem,

 

schlagabsorbierendem

 

100% PU-Schaum



Das Futter ist ein


hautfreundlicher,

 

schweißabsorbierender

 

Textil-Meshbezug.

Die Rückenschutz ist

 

anatomisch geformte und

 

gut flexibl.

 

Angenehm ist auch die

 

länge, da so auch das

 

Steißbein geschützt ist.


Der Stretch-Bauchgurt ist

 

mit einem Klettverschluss einstellbare.

 

Die Träger bieten noch

 

zusätzlichen halt, damit

 

der Protektor nicht verrutscht.


 

DIN 1621-2

 

Erhältlich ist er für :

 

89,95 Euro

 

in den Größen : S - L

 

Beide sind zu beziehen bei :

 

www.Held-Biker-Fashion.de

 

 

 


 

 

 

 

 

 

O'Neal

 

MX - Protektorenhemd

 

 

 

 

 

Die MadAss Protector Jacket

 

ist aus HT-Nylon mit Hartschalenprotektoren an Schultern, Ellbogen u. Brust.

 

Der CE-SAS-Tec-Rückenprotector sitzt bequem und die Paßform kann

 

durch viele Einstellmöglichkeiten an fast jeden Body angepasst werden.

 

Verstellmöglichkeiten sind am Nierengurt, den Ellbogenprotektoren und Schultern.

 

Die Ärmel sind ebenso wie der Rücken in Kombination mit dem Hüftgurt

 

durch Reißverschlüsse abnehmbar.

 

Ohne Rückenprotektor kann man die Jacket bei 30° Grad waschen

 

Erhältlich ist er in den Größen: S - XL

Preis: ca. 179.90 €

 

 

Bezugsquelle:


2Wheel-Distribution GmbH & Co. KG
Im Strässle 6
D-71706 Markgröningen

Tel.: 07145/93 62 0
Fax.: 07145/93 62 79

 

www.2wheel-distribution.com

 


 

EVS Protektorenjacke

 

Safety first von EVS

 

Die Protektorenjacke im

 

futuristischen Design bietet

 

sicheren Schutz für Brust,

 

Rücken, Arme und Schultern.

 

Die ausgezeichnete

 

Passform wird noch

 

unterstützt durch viele

 

Verstellmöglichkeiten und

 

garantiert so volle

 

Bewegungsfreiheit.

 

 

 

 

Das gute Stück lässt sich

 

dank der soliden

 

Verarbeitung problemlos in

 

die Waschmaschine

 

stecken. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis: 169,95 Euro

 

Bezugsquelle:


2Wheel-Distribution GmbH & Co. KG
Im Strässle 6
D-71706 Markgröningen

Tel.: 07145/93 62 0
Fax.: 07145/93 62 79

 

www.2wheel-distribution.com

 


 

 

Zandona Saftyjacket

 

 

SPARTAKUS ist die neue revolutionare Motocross Safetyjacket.

 

Das neue Konzept dieses Panzers vereint optimale Passform durch sehr viele

 

Einstellmöglichkeiten mit einem hohen Sicherheitsstandart.

 

Schutz an Brust, Rücken, Schultern, Schlüsselbein und Ellboge

 

 

Preise:

 

Spartakus 170/6 S-XL 279,90 €


Spartakus 180/7 M-XL 285,90 €


Spartakus 190/8 M -XL 295,90 €


Händlerliste / Bezugsquellen:

 

BEWA Motorsport

 

BEWA GMBH
im Sand 2
D- 69427 Mudau
Tel.: 0049(0)6284 920 9 - 0

 

Zandonà
Via Altivole, 35/A
31031 Caerano di San Marco (TV)
Tel. 0423-569135
Fax. 0423-919873


www.zandona.net

 


 

 

Rückenprotektoren mal anders

 

von Zandona

 

 

 

 

 

 

 

 

Händlerliste / Bezugsquellen:

 

BEWA Motorsport

 

BEWA GMBH
im Sand 2
D- 69427 Mudau
Tel.: 0049(0)6284 920 9 - 0

 

Zandonà
Via Altivole, 35/A
31031 Caerano di San Marco (TV)
Tel. 0423-569135
Fax. 0423-919873


www.zandona.net

 

 



Startseite Unser Team Leistungen Leser Feedback Impressum
Bikeberichte Szeneberichte
Bikes Anbauteile Zubehör Bekleidung
Tipps & Tricks Fit & Gesund Strecken & mehr
Bekleidung Protektoren Reifen Anbauteile Zubehör
Fahrwerke Brillen Handschuhe
Kontakt
Parts Dress Bikes Testivals
Links Foren